Unser Rindfleisch

Unser Rindfleisch stammt vom der Rasse Simmentaler, im Volksmund als „Fleckvieh“ bekannt. Das ist eine traditionell bayrische fleischbetonte Zweinutzungsrasse, die sowohl hervorragendes Fleisch liefert als auch gute Milch produziert. Wir halten auf unserem Betrieb nur weibliche Tiere. Diese wachsen langsamer als die Männlichen und geben zarteres Fleisch. Darauf legen wir als kleiner Direktvermarkter besonderen Wert. Große Mastbetriebe sind dagegen auf schnelles Wachstum ausgelegt und bevorzugen daher männliche Tiere.

Die Kühe bekommen im Winter eine Mischung aus Heu und Grassilage und im Sommer frisches Gras von der Weide. Zusätzlich erhalten sie pro Tier eine Schaufel Getreideschrot pro Tag, sozusagen als Extrasnack.

Zur Bestellung

Advertisements